Akku-Bohrschrauber – ein Gerät, das in keinem Haushalt fehlen sollte

Akku-BohrschrauberWenn Sie schon einmal mühsam einen Schrank oder eine Wohnwand zusammengebaut haben, ohne dabei einen Akku-Bohrschrauber zur Hand gehabt zu haben, wissen Sie den Nutzen eines solchen Helfers zu schätzen. Spätestens dann, wenn Sie die gefühlt 100. Schraube per Hand eindrehen, wünschen Sie ihn sich an Ihre Seite. Und das mit gutem Grund. Das Arbeiten mit einem Akku-Bohrschrauber – allgemein auch Akku-Schrauber genannt – ist nicht nur schonender für die Hände, sondern beschleunigt den Arbeitsprozess zudem ungemein. Überdies hinaus kann er auch bohren und nimmt es dabei nicht nur mit Holz, sondern auch mit Metall auf.

Akku-Bohrschrauber Test 2017

Ergebnisse 1 - 43 von 43

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Akku-Bohrschrauber": (4 von 5 Sternen, 43 Bewertungen)

Was genau ist ein Akku-Bohrschrauber?

Akku-BohrschrauberWie bereits erwähnt, eignet sich ein Akku-Bohrschrauber hervorragend, wenn Sie Schrauben nicht mehr lästig per Hand eindrehen wollen. Einmal aufgesetzt und auf den Knopf gedrückt – wenig später sitzt die Schraube bombenfest.

Wenn Sie mit einem solchen Gerät arbeiten, können Sie natürlich auch die Bohrfunktionen nutzen. Hierzu müssen in der Regel einfach die Aufsätze gewechselt werden, und schon mutiert der Schrauber zum Bohrer. Der Akku-Bohrschrauber ist optimal für Materialien wie zum Beispiel Holz, kann aber auch durch Metall bohren.

Wie es der Name verrät, arbeiten diese Geräte mithilfe eines Akkus. Durch den Wegfall eines Kabels haben Sie so eine viel höhere Flexibilität beim Arbeiten, während ein Kabel hier und da schon einmal hinderlich sein kann.

Worauf Sie beim Kauf achten sollten

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, sich einen Akku-Bohrschrauber zuzulegen, sollten Sie einige Punkte im Hinterkopf behalten. Das Herzstück eines solchen Geräts ist natürlich der Akku. Denn der Akku entscheidet sowohl über die Leistung als auch über die Dauer der Einsatzzeit.

Tipp! Wählen Sie zum Beispiel einen Bohrschrauber mit einem minderwertigen Akku, werden Sie nicht lange arbeiten können, ehe Sie das Gerät wieder zum Aufladen in die Steckdose stöpseln müssen.

Außerdem spiegelt sich die Qualität des Akkus auch in der allgemeinen Leistung des Geräts wider. Sie sollten auf Geräte setzen, die einen Lithium-Ionen-Akku verbaut haben. Denn bei dieser Art von Akkus, die auch in modernen Handys und Smartphones verbaut sind, ist die Gefahr der Entladung nicht so groß wie bei den Vorgängern, den Nickel-Cadmium Akkus.

Ein besonderes Augenmerk sollten Sie auch auf das Zubehör Ihres Akku-Bohrschraubers legen. Sind ausreichend Bohrer, Schrauber oder Bits mit an Bord? Ein Aufbewahrungskoffer sollte immer inklusive sein. Nützliches Zubehör wie etwa ein Gürtelclip zählt ebenfalls zu den willkommenen Dreingaben.

Mindestens genauso wichtig wie das Zubehör sind allerdings auch Maße und Gewicht des Geräts. Was nützt Ihnen der tollste Akku-Bohrschrauber mit der besten Leistung, wenn Sie ihn bereits nach wenigen Minuten völlig erschöpft beiseitelegen müssen? Wichtig ist in diesem Zusammenhang auch ein ergonomisch geformter Griff, der idealerweise auch recht soft daherkommen sollte. Bei der Größe des Schraubers sollten Sie ihre eigenen Bedürfnisse kennen.

  • Kommen Sie zur Not auch mit einem etwas größeren Gerät klar?
  • Oder werkeln Sie vornehmlich in kleinen, verwinkelten Ecken?

Dann sollten Sie nach Möglichkeit ein kompakteres Gerät bevorzugen.

Vor- und Nachteile eines Akku-Bohrschrauber

  • Kabellose Geräte ermöglichen eine hohe Flexibilität.
  • Kann es Bohrer und Schrauber genutzt werden.
  • Ergonomisch geformte Griffe ermöglichen komfortables Arbeiten
  • Lithium-Ionen-Akkus sorgen für eine lange Einsatzzeit
  • Die Qualität des Akkus entscheidet über die Leistung und Dauer der Einsatzzeit.

Wie Sie ein gutes Gerät finden

Nun wissen Sie, auf welche Kriterien Sie beim Kauf eines Akku-Bohrschraubers achten sollten. Doch wo bekommen Sie nun ein gutes Gerät? Und wie informieren Sie sich, ob die gefundenen Teile auch wirklich den Ansprüchen genügen? Sie können selbstverständlich den Baumarkt oder Fachhandel Ihres Vertrauens aufsuchen und sich dort intensiv beraten lassen. Wer zu wenig Zeit oder Lust dazu hat, kann natürlich auch mithilfe des Internets das für sich passende Gerät finden. Im World Wide Web gibt es viele Möglichkeiten, um sich eingehend zu informieren.

So können Sie zum Beispiel nach Testberichten suchen, in denen die Bohrschrauber auf Herz und Nieren geprüft werden. Oftmals können Sie sich mithilfe solcher Tests schon einmal einen guten Überblick über die Geräte oder einige technische Spezifikationen verschaffen. Schauen Sie sich die Testsieger genau an und nehmen Sie die in den Berichten aufgeführten Aspekte als Basis für Ihre weitere Suche.

Ein weiteres probates Mittel auf der Suche nach einem Bohrschrauber ist das intensive Studieren von Erfahrungsberichten anderer Kunden. Viele Internet Shops bieten auf ihren Seiten mittlerweile Bewertungsportale an, in dem Kunden ihre Erfahrungen mit dem Rest der Internetgemeinde teilen können. Diese Infos könnten auch für Sie wichtig sein, weil Sie so erfahren, wie sich die Geräte bei anderen Kunden im Alltag bewährt haben.

Tipp! Eine oft unterschätzte Informationsquelle sind so genannte Diskussionsforen. Wenn Sie zum Beispiel gezielt nach Handwerker-Boards suchen, werden Sie dort mit Sicherheit eine Kategorie finden, die sich mit Akku-Bohrschraubern befasst. Dort treffen Sie dann auf viele Handwerker-Kollegen. Sie haben nun die Wahl, ob Sie sich erstmal in Ruhe in die Themen einlesen wollen oder ob Sie sich gleich aktiv beteiligen möchten.

Für Letzteres ist meistens eine Anmeldung erforderlich. Der Vorteil: Sie können so auch gezielt Fragen zu bestimmten Geräten oder technischen Aspekten stellen. Bei der Fülle an Usern, die sich gewöhnlich in solchen Foren bewegt, ist es sehr wahrscheinlich, dass Ihnen relativ zeitnah und kompetent geholfen wird.

Einige Geräte im Überblick

  • Black & Decker EPC12CA-QW Akku-Bohrschrauber
  • Bosch PSR 14,4 LI-2 HomeSeries Akku-Bohrschrauber
  • Makita 6271 DWAE Akku-Bohrschrauber
  • Einhell TC-CD 12 Li Akku-Bohrschrauber
  • Skil Akku-Bohrschrauber 2395 AC
  • Metabo Akku-Borschrauber BS18Li

Für jeden Handwerker ist etwas dabei

Wer auf der Suche nach einem Akku-Bohrschrauber ist, sollte unter Berücksichtigung der weiter oben angesprochenen Suchtipps das für sich richtige Gerät auf jeden Fall finden können. Hochpreisige Geräte für Profis gibt es auf dem Markt ebenso wie günstigere Bohrschrauber für den Gelegenheits-Handwerker. Auch diese Geräte können gute Dienste verrichten. So sollte künftig der Aufbau von Möbeln oder das Bohren von Holz und Metall keinerlei Probleme mehr darstellen.

Neuen Kommentar verfassen