Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Akku-Schlagbohrmaschinen – Praktischer Helfer bei festen Materialien

Akku-SchlagbohrmaschinenViele Hobby-Handwerker kennen die Situation, in der sie einfach keinen geeigneten Bohrer finden, um in bestimmte Wände hineinzukommen. Für normale Rigips-Wände etwa mag ein herkömmlicher Bohrer wertvolle Dienste leisten, doch wenn zum Beispiel eine Stahlbetonwand bearbeitet werden soll, steht man mit herkömmlichen Bohrern eher auf verlorenem Posten. Die Folge sind Frust unsaubere Arbeiten. Doch Sie müssen hierbei nicht verzagen, denn für solche Fälle gibt es den guten, alten Schlagbohrer. Er ist speziell für eben jene härteren Arbeiten geeignet und geht auch problemlos durch Stahlbeton. Wenn dieses Gerät dann auch noch als Akku-Variante daherkommt, sind Sie sehr gut aufgestellt.

Akku-Schlagbohrmaschine Test 2018

Ergebnisse 1 - 13 von 13

sortieren nach:

Raster Liste

Was ist eine Akku-Schlagbohrmaschine?

Akku-SchlagbohrmaschinenNormale Bohrmaschinen arbeiten in der Regel mithilfe einer einfachen Drehbewegung. Für Materialien wie zum Beispiel Holz, Metall oder Kunststoff ist diese Bewegung völlig ausreichend.

Wollen Sie aber auch festere Stoffe wie etwa Beton oder Stahlbeton bearbeiten, werden Sie mit Maschinen, die nur die Drehbewegung zu bieten haben, nicht zum Erfolg kommen.

Hier kommt nun der Schlagbohrer ins Spiel, denn er beherrscht neben der eben angesprochenen Drehbewegung auch eine vibrationsähnliche Bewegung in axialer Richtung.

Hierdurch kann ein Schlagbohrer eine viel höhere Kraft entwickeln, die einem herkömmlichen Bohrer mit Drehbewegung allein fehlt. Diese größere Kraft ist dann bestens geeignet, um auch härtere Stoffe zu bearbeiten. Ein Schlagbohrer darf indes nicht mit einem Bohrhammer verwechselt werden, da hier wiederum eine andere Technik zum Einsatz kommt.

Was gehört zu einer guten Akku-Schlagbohrmaschine?

Ein wesentlicher Aspekt einer guten Schlagbohrmaschine ist der Akku, der das Gerät antreibt. Denn der er übernimmt gleich mehrere Aufgaben und ist gewissermaßen das Herzstück eines jeden Schlagbohrers. Zum Beispiel hat ein guter Akku mit genügend Leistung einen Einfluss auf die Power, mit der der Bohrer in die Wände eindringen kann.

Tipp! Doch nicht nur das: Je hochwertiger der Akku, desto länger können Sie an einem Stück arbeiten, ohne das Gerät zum Aufladen des Akkus wieder ans Stromnetz hängen zu müssen. Idealerweise liefern einige Händler gleich mehrere Akkus mit, so dass Sie einen in Betrieb nehmen können, während der andere bereits oder schon wieder geladen wird.

Natürlich sollten Sie auch darauf achten, dass Ihre Akku-Schlagbohrmaschine schon per se genug Leistung mitbringt. Die Leistung können Sie anhand der Wattzahl ablesen. Je mehr Watt, desto höher die Leistung. Für gewöhnlich bewegen sich Schlagbohrmaschinen in der Größenordnung zwischen 400 und 1500 Watt.

Die guten Maschinen verfügen zudem über die Eigenschaft, die Drehzahl zu regulieren sowie die Rechts- oder Linksdrehung einstellen zu können. Ferner beherrschen einige Maschinen auch das Abschalten der axialen Vibrationsbewegung, so dass mit dem Gerät auch in weniger widerstandsfähigen Materialien gearbeitet werden kann.

Auf was sollten Sie beim Kauf noch achten?

Wichtig sind für eine Akku-Schlagbohrmaschine auch Eigenschaften wie das Gewicht oder eine ergonomische Griffform. Eine optimale Kombination besteht aus relativ niedrigem Gewicht und einem guten Griff, da beides dazu führt, dass Sie so weniger schnell ermüden und länger an der Arbeit bleiben können.

Ein Auge sollten Sie auch auf das mitgelieferte Zubehör werfen. Legt der Hersteller zum Beispiel das eine oder andere extra Ersatzteil bei? Oder spendiert er gar einen zweiten Akku? Ein hochwertiger Koffer, in dem Sie das Gerät aufbewahren können, sollte auf jeden Fall dazugehören.

Vor- und Nachteile einer Akku-Schlagbohrmaschine

  • Ideal zum Bearbeiten von Beton oder Stahlbeton.
  • Akku-Schlagbohrmaschinen mit Nickel-Cadmium-Akkus sind von besserer Qualität.
  • Wenn sich zwei Akkus im Lieferumfang befinden, können Sie mit einem arbeiten und den anderen parallel laden.
  • Ein hohes Gewicht bei Akku-Schlagbohrmaschinen erschwert die Arbeit – vor allem über Kopf.

Wie bekommen Sie Informationen über einen guten Schlagbohrer?

Natürlich können Sie den klassischen Weg wählen und den Baumarkt Ihres Vertrauens ansteuern, um sich dort beraten zu lassen. Alternativ können Sie aber auch das World Wide Web für Ihre Zwecke nutzen. Sie haben hier viele Möglichkeiten, um jede Menge Informationen über die Vor- und Nachteile bestimmter Geräte an Land zu ziehen.

Nehmen Sie zum Beispiel spezielle Testberichte, die Sie auf vielen Seiten finden können. Wenn Sie sich hier anschauen, welche Kriterien bei den Testsiegern besonders gut bewertet wurden, können Sie diese Informationen für Ihre weitere Recherche perfekt nutzen. Sie bekommen durch diese Testberichte auch ein gutes Gespür dafür, in welchem Preissegment Sie welche Leistung erwarten können.

Einen ähnlichen Ansatz verfolgen Bewertungsportale diverser Online Shops. Der Unterschied zu den Testberichten ist jedoch der, dass hier Kunden ihre Erfahrungsberichte mit der Allgemeinheit teilen. Auf diese Art und Weise erfahren Sie, wie sich die Geräte im alltäglichen Einsatz „geschlagen“ haben. Hier empfiehlt es sich, eine größere Anzahl von Rezensionen zu lesen, um so an viele Informationen zu kommen. Lassen Sie sich nicht allein von zu guten oder zu schlechten Bewertungen leiten. Vergleichen Sie in Ruhe.

Tipp! Wenn Sie aktiv Fragen stellen oder mit anderen Handwerkern in Kontakt kommen wollen, besuchen Sie doch eines oder mehrere der zahlreichen Diskussionsforen. Hier können Sie entweder nur mitlesen und sich informieren oder nach vorheriger Anmeldung eifrig mitdiskutieren sowie Fragen zu bestimmten Geräten stellen. Die Entscheidung bleibt hierbei völlig Ihnen überlassen!

Einige Geräte im Überblick

Vergleichen ist Trumpf

Wie Sie anhand der kleinen Auflistung sehen können, gibt es durchaus eine beträchtliche Auswahl an guten Akku-Schlagbohrmaschinen. Es empfiehlt sich, Preise zu vergleichen, da diese – abhängig vom Modell – doch stark variieren können. Gute und günstige Geräte sind ebenso zu haben wie absolute Profi-Werkzeuge.

Bevor Sie sich intensiv um ein Gerät bemühen, sollten Sie daher Ihre eigenen Ansprüche kennen und wissen, wie intensiv Sie mit diesem Gerät arbeiten wollen und werden. Wenn Sie diese Aspekte berücksichtigen, müssen Sie sich künftig auch nicht vor harten Stahlbetonwänden fürchten!

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (32 Bewertungen, Durchschnitt: 4,53 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen