CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Schnellspannbohrfutter – der Adapter für Akkuschrauber

SchnellspannbohrfutterBei einem Schnellspannbohrfutter handelt es sich um einen besonderen Adapter, welchen Sie für eine Bohrmaschine oder einen Akkuschrauber einsetzen. Ein Bohrfutter wird auch als SDS bezeichnet, welches eine Kurzbezeichnung für das Schnellspannbohrfutter ist. Bohrfutter lassen sich wechseln, welches meist mit einem Bohrfutterschlüssel geschieht. Ein Bohrfutter ist in erster Linie aber dafür da, dass Bohrer oder andere Schraubaufsätze innerhalb der Maschine fixiert werden. Dafür arbeitet ein Schnellspannbohrfutter mit Spannbacken, die einfach zusammengedrückt werden können. Wie das funktioniert, zeigt Ihnen der Testbericht mitsamt Empfehlungen der Käufer und Hersteller.

Schnellspannbohrfutter Test 2017

Die Eckdaten zum Schnellspannbohrfutter

SchnellspannbohrfutterEin Schnellspannbohrfutter – kurz SDS – ist in der eigentlichen Funktionsweise schnell erklärt. Ein Bohrfutter arbeitet mit meist drei oder mehr Spannbacken, die mit einer Handbewegung zusammengedrückt werden, sodass das zu fixierende Teil festgehalten wird. Das zu fixierende Teil ist ein Bohrer, mit welchem die Bohrmaschine oder der Akkuschrauber dann arbeiten wird. Ein Schnellspannfutter ist meist einhülsig, was bedeutet, dass nur eine Schraube oder ein Bohrer festgeklemmt werden kann. Die Schnellspannbohrfutter gehören zu den modernen Spannwerkzeugen, um Bohrer festzuhalten.

Es gibt aber noch Bohrmaschinen – beispielsweise von Röhm oder Bosch, die mit einem Zahnkrank-Bohrfutter arbeiten. In diesem Fall können Bohrer nicht mit einer einfachen Handbewegung fixiert werden – hier ist ein spezieller Bohrfutterschlüssel notwendig. Die Zahnkranz-Bohrfutter arbeiten mit Gewinde- oder Kegelaufnahme, werden aber nur noch selten eingesetzt. Gerade für Akkuschrauber werden nur noch die SDS-Futter eingesetzt.

  • Standard-SDS: Beim normalen Standard-Bohrfutter erhalten Sie ein Schnellspannbohrfutter, welches für normale Handbohrmaschinen gedacht ist. Hier werden normale Kräfte freigesetzt und meist auch gröbere Arbeiten mit erledigt.
  • Präzision-SDS: Bei diesem Modell handelt es sich um ein spezielles Bohrfutter, welches nach Empfehlungen der Hersteller für gedacht ist, die eine Genauigkeit von bis zu 0,05 Millimetern benötigen. Im normalen Alltag werden diese Schnellspannbohrfutter nur selten genutzt, so die Erfahrungsberichte und Bewertungen der Kunden.

Die technischen Daten auf einem Blick

Schauen Sie sich einmal die Schnellspannbohrfutter an, werden Sie feststellen, dass die Angebote mit zahlreichen Bezeichnungen im Schnellspannbohrfutter Shop verkauft werden. Möchten Sie also ein Schnellspannbohrfutter kaufen, sollten Sie genau auf die technischen Daten achten und diese Daten einem Vergleich unterziehen.

Zunächst gibt es beim Bohrfutter die Bezeichnung, die mit einem B anfängt. So ist beispielsweise das Schnellspannbohrfutter mit B16 sehr beliebt. Hier bedeutet es, dass ein Spannbereich von 0 bis 16 Millimetern eingesetzt wird. B13 würde beispielsweise bedeuten, dass der Bereich nur bis 13 Millimetern läuft.

Die Bezeichnung MK3 oder MK2 steht für den Konus des Bohrfutters. Er gibt an, wie der Dorn geformt ist. MK-Bezeichnungen sind wichtig für die Bohrmaschine. Die Bohrmaschine muss mit der MK-Bezeichnung übereinstimmen, sonst kann das Bohrfutter nicht eingelegt werden. Es gibt aber auch Adapter, die verschiedene Konus-Bezeichnungen überbrücken können. Im Shop können Sie die Angebote vergleichen und im Preisvergleich die besten Preise ausfindig machen. Testsieger werden speziell bezeichnet und stammen meist von Bosch, Makita, Metabo oder auch Black&Decker. Von Metabo ist beispielsweise der Futuro Plus sehr beliebt, wenn man die Bewertungen betrachtet.

Tipp! Zuletzt kommt es dann noch darauf an, ob das Schnellspannfutter runde Bohrer einklemmen kann oder Bohrer, die sechskantig sind. Hier kommt es dann aber immer auf den jeweiligen Einsatzbereich an. Bereits günstige Schnellspannbohrfutter können meist beide Arten einspannen. Achten Sie dabei auf die Empfehlungen der Hersteller.

Bosch Stanley Black & Decker Makita
Gründungsjahr 1886 1843 1915
Besonderheiten
  • Produkte für Industrie und private Haushalte im Sortiment
  • die Schnellspannbohrfutter sind auch im Set erhältlich
  • große Auswahl an Zubehör für Bohrmaschinen und Akkuschrauber
  • auch für Gewerbetreibende geeignet
  • auf handgeführte Elektrowerkzeuge spezialisiert
  • sehr großes Online-Angebot

Vor- und Nachteile von Bohrfutter

  • einfache Montage
  • schnelles Einspannen
  • beste Bedienung für flexible Einsätze
  • gute Eigenschaften beim Bohren mit hohen Drehzahlen
  • die Vielfalt an Modellen kann Neulinge überfordern

Bohrfutter günstig kaufen und direkt in den Versand übergeben lassen

Bohrfutter gehören zu den wichtigen Utensilien, wenn eine Bohrmaschine schnell und einfach bedient werden möchte. Die alten Zahnkrank-Bohrfutter waren zwar ebenso effektiv, doch war das einspannen von Bohrern hier sehr zeitaufwendig. Wer Bohrfutter wechseln wollte, musste zusätzliche Werkzeuge benutzen. Im Test haben deshalb die SDS-Bohrfutter die Nase vorn. Sie sind im Vergleich die günstigeren Modelle und lassen sich zudem auf beste Weise bedienen. Das Wechseln eines Bohrers dauert hier nur wenige Sekunden. Schauen Sie sich die Testsieger im Online Shop an und suchen Sie die besten Angebote für Ihren Einsatzort!

Neuen Kommentar verfassen