Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Makita BFR540RFE Akku-Magazinschrauber Test

Makita BFR540RFE

Makita BFR540RFE
Makita BFR540RFE Makita BFR540RFE

Einschätzung

Makita BFR540RFE  Test

<a href="https://www.akkuschrauber.com/makita/bfr540rfe/"><img src="https://www.akkuschrauber.com/wp-content/uploads/awards/1156.png" alt="Makita BFR540RFE " /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Highlights

  • Für handelsübliche gurtmagazinierte Schrauben
  • Geräuschlos abschaltende Kupplung
  • Lange Schraubenführung
  • Einstellbarer Tiefenanschlag

Vorteile

  • Handlich
  • Schnelles Arbeiten möglich
  • Akku fix geladen

Produktdaten

Hersteller
bzw. Marke
Makita
Name des ModellsBFR540RFE
Online erhältlich aufs. Preisvergleich
Preis (aktuell) ca. 808 Euro
EAN / ArtikelnummerZMAK-BFR540RFE
Artikelgewicht2,1 Kg
Produktabmessungen42,4 x 8 x 23,8 cm
Batterien:2 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
Kundenbewertungen3,3/5 Sternen
(1 Bewertung)
EAN bzw. GTIN0088381082099
UVP / Listenpreis758.63 Euro

Der BFR540RFE ist ein Akku-Magazinschrauber von Makita, der über 2 Akkus verfügt und zusammen mit einem Ladegerät geliefert wird. Geeignet ist dieses Modell für handelsübliche gurtmagazinierte Schrauben. Wer sich die Ausstattungsliste des Schraubers näher anschaut, der findet darauf eine geräuschlos abschaltende Kupplung, eine extra lange Schraubenführung sowie einen einstellbaren Tiefenanschlag. 

Makita BFR540RFE hier bestellen

Bei Amazon kaufen
Bei handwerker-versand.de kaufen
Bei eBay kaufen

Wie ist die Ausstattung?

Wer sich für den BFR540RFE entscheidet, der sucht einen Magazinschrauber für das Einschrauben von gurtmagazinierten Schrauben. Geeignet ist dieses Modell daher zum schnellen Verarbeiten von Gipskartonplatten auf Metallständerwerk. Schrauben ohne Gurtmagazin können mit dem Makita nicht verarbeitet werden. Zur Ausstattung des Geräts gehören eine geräuschlos abschaltende Kupplung, eine extra lange Schraubenführung sowie ein Rechts-/ Links-Lauf und der einstellbare Tiefenanschlag.

» Mehr Informationen

Geliefert wird der Schrauber inkl. einem Transportkoffer, 2 x Akku BL1430, Ladegerät DC18RA, Schrauber-Bit 117 mm, PH3 Schraubvorsatz 5 mm-157 und Gürtelclip. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Wie sind die Nutzungseigenschaften?

Bevor mit dem Arbeiten begonnen werden kann, sollte der BFR540RFE zusammen mit seinem Gurtmagazin sauber eingestellt werden. Tut man dies nicht, dann kann es vorkommen, dass das Band ab und an hängt und es von Hand weiter geschoben werden muss. Der Makita bringt einen schnellen Arbeitsfortschritt mit sich, außerdem eine robuste Verarbeitung, so das Gros der Kunden auf Amazon. Des weiteren liegt das Gerät angenehm in der Hand und ist nicht schwer, wie es weiter heißt. Beim Arbeiten sollte darauf geachtet werden, dass man den Schrauber sauber ansetzt, damit die Schrauben problemlos versenkt werden. Praktisch finden wir den verstellbaren Tiefenanschlag. Top: Die kurze Ladezeit von 22 Minuten.

» Mehr Informationen

Das Gerät sollte während der Arbeit immer mal wieder mit einem Kompressor gereinigt werden, vor allem bei der Verarbeitung von Rigipsplatten. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Wie ist das Preis-/Leistungsverhältnis?

Aktuell bekommt man den BFR540RFE für 808 Euro im Online-Shop von Amazon. Bei diesem Preis würden wir zuschlagen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie lautet das Fazit?

Wenn es auf Schnelligkeit und Langlebigkeit ankommt, dann ist der Magazinschrauber BFR540RFE aus dem Hause Makita das richtige Arbeitsgerät. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 3 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3,3 Sterne vergeben.

» Mehr Informationen

Online-Shops: Makita BFR540RFE

Bei handwerker-versand.de kaufen
428,89 €
Bei eBay kaufen
594,36 €
Bei Amazon kaufen
808,00 €
Daten am 04.08.2020 um 06:05 Uhr aktualisiert*

Einen Kommentar schreiben

Verfassen Sie jetzt einen Kommentar mit einer Bewertung, Frage oder Anmerkung zu Makita BFR540RFE .